Hallo Leute,

endlich ist es soweit und diese Seite ist wieder in einer angepassten mobilen Version vorhanden.

Hier könnt Ihr sie gern ausprobieren.
Dazu klickt einfach ganz unten auf das Symbol in der Mitte.

Auf allen mobilen Geräten wird sie automatisch gewählt und kann auch auf Tablets mit dem gleichen Symbol im unteren Bereich manuell auf die Desktop-Version umgeschaltet werden.

Bin gespannt auf Eure Meinungen

Euer Klaus

Huhu,
ich möchte einfach einmal ein Lebenszeichen geben…

Zunächst wünsche ich Euch ein super 2015 voller Liebe, Gesundheit und die Erfüllung all Eurer Wünsche.
Letztes Jahr war für mich Stress pur. Leider gibt es für mich noch nicht den Luxus, schreiben und davon leben zu können. Deshalb musste ich sehr viel arbeiten. Kopfarbeit. Macht sich nicht so gut, wenn das Gehirn auch im Bett nur am quatschen ist. Familiär kann ich auch nur von Problemen reden, Teenagertöchter halt. Letztlich entspannte mich auch nur noch mit körperlicher Arbeit. Dafür ist zwar wieder viel in meinem Garten geworden, nur leider nicht hier. Hoffentlich komme ich dieses Jahr dazu meine Pläne zu verwirklichen. Vorsätze hab ich dieses Mal lieber keine.

Liebe Grüße

Euer Klaus

All Euch Leseratten wünsche ich noch ein gesundes neues Jahr. Jedes Jahr hat jeder von uns Vorsätze und Pläne und alljährlich sehen wir diese platzen. Wink

Dieses Jahr zählt für mich zu einem der Wichtigsten überhaupt. Das erste Buch ist fertig und die Vorbereitungen laufen bereits, um dieses auch erfolgreich zu vermarkten.

Um mir den Stress eines Abgabetermins für das zweite Buch zu ersparen, wollte ich wenigstens die Hälfte bereits schon geschrieben haben, bevor „1 – 2 – 3 = Chaos“ auf den Markt geht. Bisher ist alles im Plan und läuft recht gut. Der Plot stand ja schon längst und die Charaktere ebenfalls.

In nächster Zeit werde ich wieder Testleser brauchen, die wie beim ersten Teil bitte wieder eine kurze Rezession schreiben sollten.

Aber bis dato geht es fleißig weiter.

Euer Klaus

Huhu…

Was gibt es Neues? Hier hat sich einiges getan. Wo fang ich an – hmmm, am Besten wohl am Anfang.
Also, das erste Buch ist im Juli fertig geworden. Sofort begann ich mit dem Zweiten. Mittlerweile habe ich dort auch schon/erst 35 Seiten geschrieben. Alle drei Bücher haben nun Nebentitel, aber seht selbst…

Allen Kindern heute alles Gute zu Eurem Ehrentag…

Es gibt endlich wieder etwas neues von mir. Das Ende des ersten Bandes ist zum Greifen nahe. Ich bin so gespannt, was bis dato noch passieren wird.
Gestern wurde ich durch die Eigendynamik der Personen überrascht, als ich ein neues Kapitel begann, in dem Maik seinen neuen Garten kennenlernt und anlegt. Neue Personen kamen wieder dazu, die ein völlig ungeplantes Eigenleben entwickelten. Ich karikiere viele echte Personen und wenn diese dann einmal sich selbst entdecken, kann alles passieren. Im Fall von Vorgestern, hatten wir viel Spaß, weil sich echte Person und Kunstfigur trafen. Beim Kaffee packte ich mein aktuelles Kapitel aus und las der echten Person einfach mal vor. Das Grinsen hält bis heute an. Wink

Weiter geht’s…